Mitt­woch, 10. März 2021

… und jetzt wis­sen wir: Alle Schü­ler der A‑Gruppen (also jeweils die hal­be Klas­se) begin­nen am Mon­tag, 15. März, nach Stundenplan. 

Die wöchent­li­che Test­pflicht für alle Schü­ler der Klas­sen 5 bis 10 beginnt erst dann, wenn die Selbst­tests (= sich selbst mit einem Stäb­chen ein biss­chen in der Nase boh­ren) in aus­rei­chen­der Anzahl an der Schu­le vor­han­den sind. Im Moment haben wir nur Schnell­tests hier, die von geschul­tem Per­so­nal durch­ge­führt wer­den müs­sen. Bis die Selbst­tests da sind gilt: Der Schnell­test ist frei­wil­lig und wird am Mon­tag durch eine Ärz­tin durch­ge­führt. Das heißt: Schü­ler der A‑Gruppen ab Klas­se 7 kön­nen sich frei­wil­lig tes­ten las­sen. Die Klas­sen­leh­rer wis­sen nach der letz­ten Abfra­ge, wer das möch­te. Sie geben den betref­fen­den Schü­lern Bescheid (Chip­kar­te und unter­schrie­be­ne Ein­wil­li­gungs­er­klä­rung am Mon­tag mitbringen).

Die B‑Gruppen begin­nen am 22. März. Ich mel­de mich vor­her aber noch ein­mal, ob bis dahin Test­pflicht mit Selbst­tests besteht.

Bis hof­fent­lich bald…

Elke Fischer