… ab Mon­tag, 22. Novem­ber 2021

Lie­be Eltern,

wir alle haben gemisch­te Gefüh­le: Einer­seits wol­len wir die Schü­ler bei uns haben und die Schü­ler brau­chen und wol­len Schu­le (!!!!), ande­rer­seits fühlt man sich nir­gends rich­tig sicher. Bestimmt ist aber Schu­le durch das regel­mä­ßi­ge Tes­ten siche­rer als ande­re Orte der Begeg­nun­gen. Wir blei­ben auf jeden Fall sehr wach­sam!

Unse­re Erfah­rung ist: Obwohl es alle satt haben, sind unse­re Schü­ler und Eltern sehr ver­nünf­tig und auf­merk­sam. Dafür ganz gro­ßen Dank!

Wir tes­ten uns alle drei­mal pro Woche, in Ver­dachts­mo­men­ten sogar mehr. Auch Geimpf­te tun das inzwi­schen wie­der freiwillig. 

Die Schu­le bleibt offen, so lan­ge sich Infek­tio­nen nicht häu­fen. Ist ein Schü­ler posi­tiv getes­tet, las­sen wir ihn abho­len. Ist mehr als einer pro Klas­se posi­tiv getes­tet, schi­cken wir die gan­ze Klas­se für fünf Kalen­der­ta­ge nach Hau­se. Die “Nega­ti­ven” kom­men danach wie­der und wer­den getes­tet. Häu­fen sich die Fäl­le wei­ter, ent­schei­den Schu­le, Gesund­heits­amt und Kul­tus gemeinsam.

Für die Zeit bis Weih­nach­ten ist die Schul­be­suchs­pflicht erneut aus­ge­setzt. Eltern kön­nen ihre Kin­der für die­se gesam­te Zeit (kei­ne Ein­zel­ta­ge oder ‑wochen) schrift­lich mit einer pan­de­mi­schen Begrün­dung abmel­den, ein Anspruch auf Betreu­ung im Home­schoo­ling besteht aber nicht (ist nicht machbar!).

Genaue­re Infor­ma­tio­nen zum Schul­be­trieb erhal­te ich in den Fol­ge­ta­gen vom Kul­tus­mi­nis­te­ri­um, z.B. zum Schul­schwim­men, zu Exkur­sio­nen und Fahr­ten. Gern kön­nen Sie sich aber auch im SMK-Blog selbst informieren.

Am Diens­tag Abend wer­den wir mit den Eltern­spre­chern eine Web-Kon­fe­renz zu die­sen The­men durch­füh­ren. Wen­den Sie sich mit Ihren Fra­gen auch an die Klassen-Elternsprecher.

Trotz allem eine gute Vor­weih­nachts­zeit wünscht Ihnen

Ihre Elke Fischer

Nach den Herbstferien…

müs­sen wir beach­ten, dass sich alle Schü­ler in Sach­sen in den ers­ten bei­den Novem­ber­wo­chen drei­mal tes­ten (Mo, Mi, Fr). Die Mas­ken­pflicht gilt bis auf Wei­te­res auch im Unter­richt. Soll­te es eine Ent­las­tung geben kön­nen, sagen wir unse­ren Klas­sen sofort bescheid!

Lie­be Eltern, bis­her sind wir mit unse­ren Maß­nah­men sehr gut durch die Zeit gekom­men. Dan­ke auch an Sie! Bit­te blei­ben Sie wei­ter­hin so auf­merk­sam und rück­sichts­voll — wir tun es auch. Wich­tig bleibt:
- Mit Coro­na-Sym­pto­men darf kei­ner in die Schu­le kom­men.
- Alle brin­gen einen medi­zi­ni­schen Mund-Nase-Schutz mit.
- Wir hal­ten uns an die Abstands- und Hygieneregeln.

Soll­te es wei­te­re Maß­nah­men geben müs­sen, gebe ich es auf die­sem Weg bekannt und die Klas­sen­leh­rer infor­mie­ren ihre Klassen.

Vie­le Grü­ße
Elke Fischer

Mon­tag, 4. Okto­ber 2021

… lei­der sind die Inzi­denz­zah­len in Leip­zig wie­der so gestie­gen, dass ab mor­gen die Mas­ken­pflicht wie­der gilt, auch im Unter­richt und im gesam­ten Schul­ge­bäu­de. Wir wis­sen, es ist schreck­lich anstren­gend! Bit­te bleibt rück­sichts­voll und denkt an alle Mög­lich­kei­ten, die uns vor Infek­tio­nen schützen. 

Eure Elke Fischer

Diens­tag, 28. Sep­tem­ber 2021

Ab heu­te gibt es im Unter­richt kei­ne Mas­ken­pflicht mehr, nur in man­chen nahen Situa­tio­nen, z. B. beim Expe­ri­men­tie­ren. Die klei­nen Pau­sen sind wie­der 10 Minu­ten lang. Das gilt so lan­ge die Inzi­denz in Leip­zig unter 35 liegt. Selbst­tests wer­den wei­ter­hin mon­tags und mitt­wochs durchgeführt. 

Seit Schul­jah­res­be­ginn hat­ten wir kein posi­ti­ves Test­ergeb­nis — Dan­ke für eure und Ihre Umsicht und Rück­sicht! Dass es lan­ge so bleibt wünscht uns allen Elke Fischer

Lie­be Eltern, lie­be Schü­le­rin­nen und Schüler,

wir tes­ten ab der drit­ten Woche mon­tags und mitt­wochs. Weil die Inzi­denz in Leip­zig anhal­tend über 35 liegt, wer­den wir die Mas­ke wei­ter­hin tra­gen müs­sen, auch im Unter­richt. Des­halb las­sen wir auch die ver­län­ger­ten klei­nen Pau­sen so, wie sie in der ers­ten und zwei­ten Woche waren.

Eltern­aben­de fin­den ohne 3G-Nach­weis statt. Sie hal­ten sich aber bit­te unbe­dingt an die AHA-Regeln (Abstand, Hand­hy­gie­ne, Atem­schutz mit medi­zi­ni­scher Maske).

Nach wie vor gilt: Wer Infek­ti­ons­sym­pto­me hat, darf die Schu­le nicht betre­ten. Erst nach min­des­tens zwei sym­ptom­frei­en Tagen ist das wie­der möglich.

Lie­be Schü­le­rin­nen und Schü­ler, lie­be Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter, DANKE für den tol­len Zusam­men­halt und das rück­sichts­vol­le Miteinander!

Elke Fischer

…noch eini­ge Infor­ma­tio­nen für Montag

Lie­be Eltern,

bit­te fra­gen Sie Ihr Kind am Mon­tag Nach­mit­tag unbe­dingt nach Zet­teln, die die Klas­sen­leh­rer mit­ge­ge­ben haben: “Ein­la­dung zum Eltern­abend”, “Ein­ver­ständ­nis zum Selbst­test” und ande­res mehr. 

In den Medi­en haben Sie bestimmt erfah­ren, dass Schu­len die Kin­der und Eltern bei Impf-Ange­bo­ten unter­stüt­zen (Link zum Eltern­schrei­ben Impf­an­ge­bot und zur Coro­na-Bro­schü­re für Kin­der). In Städ­ten wie Leip­zig ist das ein­fa­cher als in länd­li­chen Regio­nen. Hier kön­nen die Ange­bo­te der Impf­zen­tren, Kin­der- und Haus­ärz­te wahr­ge­nom­men wer­den, da alles mit kur­zen Wegen oder mit dem Nah­ver­kehr erreich­bar ist. Soll­ten Sie trotz­dem Inter­es­se an unse­rer Unter­stüt­zung haben, wen­den Sie sich bit­te an die Klassenlehrer.

Einen Hin­weis noch: Kin­der, die den Selbst­test ver­wei­gern, müs­sen wir durch Sie abho­len lassen.

Allen einen guten Start!
Elke Fischer

Ers­ter Schul­tag am 6. Sep­tem­ber 2021

Lie­be Schü­le­rin­nen und Schüler, 

ich hof­fe, ihr hat­tet alle einen schö­nen Som­mer und wir kön­nen uns am Mon­tag, dem 6. Sep­tem­ber, gesund und erholt wiedersehen!

Wir tref­fen uns um 8.30 Uhr auf dem Schul­hof (mit medi­zi­ni­scher oder FFP2-Mas­ke), um uns und das neue Schul­jahr zu begrü­ßen. Bit­te mitbringen:

Schul­ta­sche (es gibt alle Bücher…), Schreib­zeug, Früh­stück, Mas­ke. Wer einen Gene­sen- oder Geimpft-Nach­weis hat, soll­te den auch dabei haben.

Alles ande­re erfahrt ihr in der 2. – 5. Stun­de von euren Klassenlehrer(inne)n.

Lie­be Eltern, 

die Schul­be­suchs­pflicht und damit auch die regu­lä­ren Ent­schul­di­gungs­for­men gel­ten wie­der. Das heißt: Ohne ärzt­li­chen Attest kön­nen Kin­der aus pan­de­mi­schen Grün­den nicht mehr vom Prä­senz­un­ter­richt abge­mel­det werden.

In den ers­ten bei­den Schul­wo­chen ist das Mas­ke-Tra­gen im Unter­richt und im Schul­ge­bäu­de Pflicht. Wir ver­län­gern des­halb wie­der die 10-Minu­ten-Pau­sen zum “Durch­at­men”. Auf dem Hof kann die Mas­ke abge­setzt wer­den. Alle Schü­ler tes­ten sich mon­tags, mitt­wochs und frei­tags früh (Selbst­tests wie gehabt). Bit­te unbe­dingt immer pünkt­lich sein! Ande­ren­falls müs­sen sich die Schü­ler zuerst im Sekre­ta­ri­at mel­den.
Es gilt wie immer: Ein­lass ist nur in den Pau­sen möglich.

Die Bedin­gun­gen ab der drit­ten Schul­wo­che schrei­be ich wie­der hier auf, sobald wir Genaue­res wissen.

Mit dem Wunsch auf den bewähr­ten Zusam­men­halt und mit den bes­ten Grüßen

Elke Fischer
Schul­lei­te­rin

Wir haben den Säch­si­schen Schul­preis 2020!

Wir muss­ten lan­ge war­ten. Am Ende wur­de ent­schie­den, dass bei­de Ober­schu­len, die es bis in die End­run­de geschafft hat­ten, Preis­trä­ger des Säch­si­schen Schul­prei­ses 2020 in der Kate­go­rie Ober­schu­len sein dürfen. 

Gro­ßen Dank an alle Schü­ler, Eltern, Leh­rer und Unter­stüt­zer, die uns auf dem Weg dort­hin beglei­tet haben. Mit unse­rem “Start­Tai­ning” haben wir eine ech­te Erfolgs­ge­schich­te geschrie­ben. Wir haben es “erfun­den”, 6 Jah­re erprobt und wei­ter­ent­wi­ckelt. Seit dem Ver­trags­ab­schluss (28.8.2018) zur Koope­ra­ti­on zwi­schen der Uni Leip­zig und dem Lan­des­amt für Schu­le und Bil­dung hat sich unser Kon­zept sach­sen­weit ver­brei­tet. Tau­sen­de Schü­ler, Hun­der­te Stu­die­ren­de und Leh­rer pro­fi­tie­ren inzwi­schen davon.